Kappeln - Haus Salzwiese

Direkt zum Seiteninhalt

Kappeln




Brückenöffnung: jeweils um viertel vor, zu jeder Stunde, von 1 Stunde
vor Sonnenaufgang bis 1 Stunde nach Sonnenuntergang  .... alles klar!

Eingebettet in die Landschaft der Schlei liegt Kappeln im Herzen der Ferienregionen Angeln und Schwansen.
Unsere Ferienunterkünfte im "Haus Salzwiese" befinden sich im Ortsteil Kopperby, ca. 4 km vom Stadtzetrum entfernt, in unmittelbarer Schleinähe.
Eine umfangreich durchgeführte Stadtsanierung hat den alten Charakter der Stadt neu aufleben lassen.
Am europaweit einmaligen Heringszaun wird deutlich, auch heute noch ist die Fischerei hier zu Hause. Frischen Fisch gibt es täglich am Hafen.
Der Museumshafen mit seinen alten Segelschiffen ist ein  sichtbares Zeichen dafür, dass die Stadt durch die Schifffahrt geprägt wurde. In den Sommermonaten tummeln sich hier nicht selten traditionelle Großsegler. Daneben sind es die Ausflugsdampfer und Sportboote, die für ein buntes Treiben auf dem Wasser sorgen. Auf der Flaniermeile am Hafen und in der Stadt selbst sorgt eine lebendige Kneipenszene für Abwechslung. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Alles überragen die Kirche St. Nikolai und die Holländermühle "Amanda", in der sich unsere Touristinformation und das Standesamt befinden.
Aber vielleicht kennen Sie Kappeln ja schon ... als   

"Deekelsen"
aus der ZDF Serie: "Der Landarzt".
Hier ist er zu Hause.


Zurück zum Seiteninhalt